Samsa, No. 13 - Phyllium siccifolium

SAMSA No. 13
Phyllium siccifolium, Wandelndes Blatt

Phyllium siccifolium hat ein recht großflächiges Verbreitungsgebiet und ist auf den Philippinen, in China, West-Malaysia und Indien heimisch. Phyllium siccifolium ist nur in tropischen bis subtropischen Gegenden zu finden. Innerhalb diesen großen Verbreitungsgebietes unterscheiden sich die Wandelnden Blätter auch.

Wikipedia: Obwohl noch nicht endgültig klar ist wie groß das Verbreitungsgebiet der Art tatsächlich ist, gilt ihr Vorkommen auf den Molukken als gesichert. Dies ist damit zu erklären, dass der von Carl von Linné gesammelte Holotypus sehr wahrscheinlich von der Insel Ambon oder einer benachbarten Molukken Insel stammt. Außer auf Ambon kommt Phyllium siccifolium auch auf den Inseln Halmahera, Seram (früher Ceram), Buru, Banggai und den Sula-Inseln vor. Dagegen ist umstritten, ob die Tiere aus China, Malaysia, Indien und von den Philippinen tatsächlich Phyllium siccifolium sind oder zu anderen nahe verwandten Arten der siccifolium-Artengruppe gezählt werden müssen.

Größe: Männchen erreichen eine Körperlänge von bis zu 7 cm, Weibchen sogar bis 10 cm.